Angezeigt: 1 - 7 von 7

sortieren

Sophie Evans

Sophie Evans (bürgerlich Zsofia Szabo) ist eine europäische Pornodarstellerin. Die Ungarin konnte sich als eine der ganz grossen Fickkünstlerinnen etablieren. Durch ihre natürliche, lockere Art, wie Sophie mit dem Sex umgeht, ja echten Spass an der Fickerei hat, machen Sophie Evans zur ganz grossen Porno-Queen.

Wie so viele ihrer Kolleginnen begann die Budapesterin als Stripperin. Sie ließ in Griechenland die Hüllen fallen, dann in Barcelona. Es folgte ein Engagement im berühmten Sexclub „Bagdad“, wo sie von einem Talentsucher entdeckt und zum Porno-Casting eingeladen wurde.

Sopie beweisst bei jedem Dreh zwischen Los Angeles und Ostasien, dass Puszta-Miezen nicht nur Pfeffer im Hintern, sondern auch Feuer in der Muschi haben. Sophie Evans – ein Name, den Porno-Fans sich merken sollten.

Ihre liebste Sex-Action ist es Schwänze zu lutschen, wobei sie das Sperma gerne schluckt. Sie lässt sich auch anal durchbumsen und liebt andersartigen Sex sehr. Eigentlich ist Sophie ganz klar hetero, doch wenn die Sympathien vorhanden sind, kann sie durchaus auch einen Szene mit einem Girl drehen. Wenn Sophies Pussy geleckt wird, hat sie jedes Mal einen Orgasmus, auch vor der Kamera.

Sophie ist leider schon vergeben. Sie ist mit HardCore-Star Toni Ribas verheiratet!