Angezeigt: 1 - 13 von 13

sortieren

Salma de Nora

Salma de Nora ist eine spanische Erotik- und Pornodarstellerin. Auf Mallorca in Can Pastilla lebt die schnuckelige Spanierin Salma. In Madrid absolvierte sie die Schauspielschule. Die drallsüße Aktrice ist in ihrer Heimat landesweit bekannt, denn dort spielt sie in vielen Kino- und Fernsehfilmen mit – und das angezogen.

Sie begann ihre Karriere auf der "Venus" Erotik Messe in Berlin im Oktober 2003 und drehte ihren ersten Pornofilm einen Monat später. Salma de Nora hat mittlerweile in mehr als 200 Pornofilmen mitgespielt.

Eine großer Teil der in Spanien produzierten Filme wurden bei grossen Produktionsfirmen wie "Private", "IFG" und "Thagson" gedreht. In Deutschland drehte sie hauptsächlich bei "Inflagranti", "Magma", "EVS", "VNM". Salma hat sich auch einen Namen in Holland, Belgien und in der Schweiz gemacht.  So stand Sie unter anderem auch für LIBOSAN - Eigenproduktionen vor der Kamera! Mit "Eastside-Studios", einer Schweizer Produktionsfirma, hat sie ihren ersten Filme ("Mallorca-Loveboat") als Co-Produzentin gedreht.

Im Jahre 2006 wurde sie auf der Erotik-Messe in Brüssel mit dem Europa-Award als "Beste spanische Darstellerin" ausgezeichnet. Ihre nächste Auszeichnung bekam sie auf der "Venus" in Paris als "Beste spanische Darstellerin" und in Mallorca ebenfalls als "Beste spanische Darstellerin". Sie wurde insgesamt elf mal nominiert und bekam einen weiteren Award, die "ninfa" in Barcelona für die "Beste Sexszene" in dem Film "Cafe Diablo". Sie spielt diese Szene zusammen mit Dunia Montenegro, einer in Spanien ebenfalls sehr bekannten Darstellerin, und dem Darsteller und Produzenten Max Cortés.

Sie mag am liebsten Sex mit zwei Männern!