Angezeigt: 1 - 12 von 12

sortieren

Mandy Bright

Mandy Bright - auch unter Monika bekannt - ist eine ungarische Pornodarstellerin, genau wie ihre Kollegin Tera Bond.  Mit 22 begann sie in der Pornobranche tätig zu werden. Sie debütierte im Jahre 2001 und war seitdem in über 200 Pornofilmen zu sehen. Mandy Bright drehte bislang für die meisten der größeren Produktionsfirmen und hat bislang bei keiner Produktionsfirma einen Exklusivvertrag unterzeichnet. Aufgefallen ist sie insbesondere durch die Darstellung von Analverkehr.

Mandy sieht so perfekt aus - beinahe ein bisschen transig, aber das macht auch ihren speziellen Reiz aus. Manche männlichen Darstellerkollegen wirken neben der stattlichen Amazone wie ein Zwerg. Beim Sex kommt die auffällige Darstellerin sehr echt und intensiv rüber. Und das wirklich in jedem ihrer über 200 Filme.

Besonders gut kann sie auch mit Zenza Raggi, da funktioniert nicht nur der Sex super, sondern auch die Dialoge. Im Gegensatz zu ihren anderen osteuropäischen Kolleginnen kann Mandy sehr gut englisch sprechen, was ihr auf dem amerikanischen Erotik-Markt natürlich großen Erfolg bringt.