Angezeigt: 1 - 1 von 1

sortieren

Tania Russof

Tania Russof ist eine ehemalige Pornodarstellerin russischer Abstammung. Sie wurde in Lettland in Riga geboren. Ihre Jugend verbrachte Tania hinter dem Eisernen Vorhang, da ihr Heimatland zu der Zeit noch zu Russland gehörte. Erst die Wende machte es möglich, dass sie überhaupt Pornodarstellerin werden durfte. Welches Glück für alle Hardcore-Fans! In ihrer Heimatstadt wurde Taia von dem französischen Regisseur Pierre Woodman entdeckt und begann ihre Karriere im Jahr 1994, unmittelbar nach ihrem 18. Geburtstag. 

Tania Russof sieht aus wie das Cover-Modell eines Hochglanzmagazins. Mit ihren stechend blauen Augen und den langen schwarzen Haaren ist sie eine der schönsten Brünetten, die jemals in der Hardcore-Szene auftauchten. Und das ohne Skalpelle und Nähte ... Sie entspricht auch voll und ganz den Vorstellungen der tabulosen, hemmungslosen und haltlosen Ost-Europäerinnen: Doppel-Penetration, AV, Cum-Shots, 3 Männer oder mehrere Frauen – alles gehörte zu ihrem Repertoire.

Sie unterschrieb einen Exklusivvertrag mit der Produktionsfirma Private Media Group, die sie in den Folgejahren zum Star aufbaute (u.a. in The Pyramid, The Gigolo, Tatiana). Tania Russof heiratete Woodman am 12. September 1996. Die Ehe wurde im September 2000 wieder geschieden, und Russof verließ die Pornobranche.

Tania Russof wird auch häufig falsch geschrieben, z.B. Tanja Rusof. Tania Russof ist einer der wenigen wirklich grossen Superstars, die die europäische Pornoindustrie je hervorgebracht hat. Nachdem ihre Filme auf VHS erhältlich waren, sind heute alle Produktionen mit Tanja Russof auf DVD verfügbar.