Angezeigt: 1 - 24 von 28

sortieren

Kelly Trump

Kelly Trump (alias Nicole Heyka) war die naturblonde Sex-Fee Kelly Trump und gehörte zu Deutschlands angesagtesten Darstellerinnen im horizontalen Genre. Ihren Einstieg in das Porno-Business fand sie 1994. Seither ist ihre Karriere wahrlich kometenhaft verlaufen.

Zu ihren bekanntesten und beliebtesten Filmen zählen Titel wie z.B. SUPERGIRL - TITTEN AUS STAHL und JEANNIE. Vor allem das Privat-Fernsehen und die Printmedien rissen sich um die zierliche Blondine. Seit 1996 hat Kelly nämlich auch im Ausland einige Filme mit namhaften Porno-Regisseuren wie z.B. Marc Dorcel (Frankreich), John Leslie (USA) und Joe D'Amato (Italien) abgedreht. Diese verhalfen ihr zu internationalem Ansehen und zu einem Exklusiv-Vertrag mit dem 'Multi Media Verlag (MMV)'. 1997 wurde sie mit dem Venus-Award in Berlin als beste deutsche Sex-Darstellerin ausgezeichnet.

Was die Fans an Kelly am meisten fasziniert, ist ihre sanftmütige erotische Ausstrahlung, die auf einmal in unbändige, animalische Lust umschlagen kann. Wie Kelly selbst sagt, macht es ihr einen Riesenspass vor der Kamera Sex zu haben. Und über ihr Erfolgs-Geheimnis äussert sie sich folgendermassen: "Ich versuche dem Zuschauer das Gefühl zu geben, dass ich nur für ihn den vollen Einsatz bringe. Dieser Funke springt vermutlich bei mir über."

Im November 2001 wurde Kelly an der Venus in Berlin erneut zur besten deutschen Darstellerin gewählt. Gleichzeitig gab sie auch ihren Rücktritt aus dem Porno-Business bekannt. Kelly moderierte daraufhin eine Erotiksendung auf RTL2 und war in diversen Nebenrollen kleiner, deutscher TV-Produktionen, u.a. "Was macht der tote Taucher im Wald", zu bewundern.

Kelly mit festen kleinen Brüsten vor der Silikon-OP gibt es in den "Sexy Clips" und mit großen prallen Titten gibt es sie in "Kelly Trump in Extase": Entscheide selbst, was Dir besser gefällt ...